Graffiti Künstler Smash

Der Graffiti Künstler Smash, oder besser Smash 137 ist für mich einer der Meister in Fragen des Styles. Auch er hat mich beeindruckt da er die Grenzen des üblichen Graffitis aufgelöst hat. Als ich in den 90ern dem Spirit des Graffitis verfallen bin gab es noch klare Regeln des Bildaufbaus. Einige wenige Pioniere wie z.b. Ahoi aus Hannover haben diese Regeln zwar damals schon ignoriert, wir aren aber immer noch dabei erst die Firstlines zu setzen, ein Fill in auszuarbeiten und das Ganze mit Outlines und Effekten wie Highlights zu vollenden.

Auch seine Arbeiten sind natürlich inzwischen in Büchern zu sehen. Man sieht auch bei ihm Deutlich diese Entwicklung von den eher steifen Anfaängen bis hin zu einzigartigen Leinwänden die er heite macht. Er transportiert die Feshness und Lockerheit der Graffitielemente in moderne abstrakte Malereien, Manchmal muss ich an Maler wie Kandinsky denken, die zwar mit anderen Elemnten und Formen gearbeitet haben, sich aber auf Formen und Farben reduiert haben. Besonders den Graffiti Schriftzug nicht bis zum Ende zu denken sondern bur Ausschitte zu verwenden ist ein spannender Ansatz.

.