Graffitishow für Sky

Für den Sender Sky mache ich 2016 eine Graffitishow indem ich ein Portrait von Thomas Schaaf sprühe. Das Filmmaterial der Aktion wird später als Zwischensequenz in einen Beitrag über Schaafs Kampf gegen den Abstieg von Hannover 96 montiert. Es ist mitten im Winter und ich muss mich warm anziehen, obwohl ich Glück habe und mich wenigstens die Sonne nicht hängen lässt. Ich baue einen Aufsteller ähnlich dem eines Wahlplakates und postiere mich direkt vor dem Fußballstadion in Hannover. Ich starte gleich früh morgens und das Kamerateam filmt zunächst im Stadion und führ ein Interview mit Thomas Schaaf.

Zum einen lasse ich wie gewöhnlich eine Zeitrafferkamera mitlaufen, darüber hinaus filmt mich das professionelle Kamerateam bei den Zwischenschritten der Entstehung. Ich bin sehr glücklich darüber denn der Kameramann setzt mich wirklich schön ins Bild. Leider fehlt meistens jemand anderes der Fotos von mir bei der Arbeit macht, so habe ich dieses Glück das es Teil des Konzepts ist.

Das schönste Erlebnis an diesem Tag ist der Besuch einer iranischen Reisegruppe, die mich entdeckt und mir ihrer Aufmerksamkeit beehrt. Durch Zufall spreche ich einigermaßen Farsi und kann sie direkt auf der Landessprache in Empfang nehmen. Die Freude ist natürlich groß und wir machen eine Fotosession mit Künstler und Fans:) Die Reisegruppe ist so nett und schickt mir die Fotos und lädt mich nach Teheran ein.

Als Highlight wird das fertige Bild, vor einem Spiel von Hannover 96, im Stadion an Thomas Schaaf übergeben. Leider reicht das Bild nicht als ausreichende Motivation und Hannover 96 steigen kurze Zeit später in die 2.Bundesliga ab.

Mit der Zeit entstehen immer mehr Kunstwerke für die zahlreichen Fans von Hannover 96. Meist sind es Mauern oder Garagentore die mit Fußball Motiven und dem Logo von 96 versehen werden. Es ist wirklich schön zu sehen mit wie viel Herz die Anhänger unseres Vereins bei der Sache sind.

Auftraggeber: Jens Westen/Sky

Video | Graffitishow | Thomas Schaaf

Musik | Niklas Lutgerodt