Graffiti Workshop in 2017 | KGS Pattensen

In diesem Graffiti Workshop in 2017 arbeite ich das erste Mal in einem Projekt mit Ole Görgens aus Hildesheim zusammen. Er ist einer der wenigen sehr talentierten Sprüher in Hannover und Umgebung die sich seit Jahren auf Auftragsarbeiten spezialisiert haben. Glücklicherweise ist die Nachfrage nach unserer Kunst so hoch das wir es eher geniessen zusammen zu arbeiten als uns verbissen als Konkurenten sehen.

In diesem Projekt erarbeiten wir über mehrere Wochen gemeinsam mit den Schülern der 10 Klasse der KGS Pattensen ein Konzept für die Fassadengestaltung einer representativen Wand am Eingang Pattensens. Dank der zahlreichen Spenden der Pattensener Bürger und Unternehmer wird das Projekt dann möglich.

In der Zeit der Vorbereitung kann jeder Schüler kleine Platten besprüchen und verschiedene Techniken erlernen. Witzig ist das Ole und ich seit über 20 Jahren Sprühen, aber ganz verschiedenen Herangehensweisen entwickelt haben und somit oft genau das Gegenteil vermittelt habe. Na ja irgendwie muss in diesem Feld wohl jeder seinen eigenen Weg finden. Nachdem wir die ersten technischen Übungen gemacht haben und der Entwurf steht beginnen wir die Umsetzung. Man muss dazu sagen das die Schüler 95% der Umsetzung gemacht haben und wir nur wenige Stellen etwas überarbeitet haben.

Auftraggeber: KGS Pattensen / Stadt Pattensen

Zusammenarbeit: Ole Görgens

Leider ist ca. eine Woche nach Abschluss des Projektes ein wahrscheinlich rassistisch motivierter Anschlag auf einen Teil der Wand verübt worden. In einer nächtlichen Aktion haben unbekannte Täter den farbigen Jungen mit weißer Farbe zerstört. Meiner Meinung nach Zeit um wach zu werden und zu thematisieren, das in Pattensen ein Masse an rassistischen und faschistischen Aufklebern geklebt werden und immer wieder erneuert werden.

Glücklicherweise ließ sich der Schaden von mir innerhalb eines Tages ausbessern und daraufhin ist noch keine neue Beschädigung dazu gekommen.

Eine vergleichbaren Anschlag habe ich in 25 Jahren Auftragsarbeiten noch nicht erlebt!

Graffiti Workshop in 2017

Der Film zur Entstehung

Bei der filmischen Dokumentation haben diesmal die Schüler selbst tatkräftig mitgeholfen. Von verschiedensten Zeitraffer Installation, DSLR Kameras bis zur Drohne hatten sie alles dabei und ich musste das Ganze letzendlich nur noch montieren. viel Spaß dabei…

Musik | Nicklas Lutgerodt