Teamwerk Hildesheim

Dieses Graffiti in Hildesheim entsteht in den Räumen von Teamwerk. Innerhalb der ersten Minuten der Begehung ist das Eis gebrochen. Einer der beiden Geschäftsführer, Matthias Merten bring mir in ein paar Momenten die Arbeit vom Teamwerk sehr Nahe. Die gemeinnützige Firma arbeitet mit sogenannten Systemsprengern. Das heisst, das es um Jugendliche geht die sich vollkommen verweigern. Ob Schule, Ausbildung oder andere Aktivitäten, Niemand findet mehr den Kontakt zu ihnen. In beeindruckender Art und Weise schafft es das Team Vertrauen aufzubauen, zusammen aktiv zu werden und den Jugendlichen somit den Weg zurück ins Leben zu ermöglichen. Die Erfolge sprechen für sich.

Da die Jugendlichen nicht nur Lernen sollen, sondern auch aktiv werden sollen baut Teamwerk einen Gemeinschaftsraum auf. In dem Raum kann Sport gemacht werden, es gibt eine kleine Werkstatt, Kreativräume, eine Kletterwand usw. Natürlich gibt es auch Kicker, Billard und Chillmöglichkeiten. Da kommen wir ins Spiel und sollen dem Raum noch ein Stück Herz geben.

Es ist zwar nicht mein erstes Graffiti in Hildesheim, aber das was mich am meisten berührt. Die Idee die Matthias und seine Frau Anne haben spricht mich direkt sehr an. Ein Lebensbaum der aus einer verdorrten Umgebung herauswächst und an dem Jugendliche rumturnen. In der tristen Welt sitzt ein in sich gekehrter Jugendlicher der nachdenklich aussieht. Relativ versteckt streckt er seinen Stinkefinger der Welt entgegen. Die Plattenbauten im Hintergrund symbolisieren die Herkunft der beiden Leiter von Teamwerk und deren Jugend im Osten. Die Jugendlichen im Baum hingegen sollen durch die Leichtigkeit, z.B. auf der Schaukel auf eine andere Ebene kommen. Der Kern ist der Jungendliche der auf dem Ast sitzt und sein Selbstbewusstsein gefunden hat.

Das Team

Unterstützt werde ich in diesem Projekt zum einen von meiner treuen Mitstreiterin Melina Grasso, aber auch von dem versierten Sprüher Ole Görgens aus Hildesheim. Er arbeitet den Baum aus und bringt so noch eine ganz spezielle Note in das Bild. Es ist angenehm das wir in der Region alle kollegial zusammen arbeiten und nicht in irgendeiner unangenehmen Konkurrenz stehen.

In Zukunft werde ich selbst Projekte gemeinsam mit Teamwerk und vor allem den Jugendlichen auf die Beine stellen, wo drauf ich mich sehr freue!

Auftraggeber: Teamwerk

Mitarbeit: Melina Grasso, Ole Görgens

Graffiti in Hildesheim
Graffiti in Hildesheim

Und im Schnelldurchlauf

und das gesamte Teamwerk

Graffiti in Hildesheim