Graffiti Sporthalle Langenhagen

Graffiti Sporthalle Langenhagen

Dieses Jahr beginnt mit einem ganz besonderen Projekt, mit einem Graffiti in der neuen Sporthalle in Langenhagen. Auf drei Etagen entstehen verschiedene Bilderwelten zum Thema Sport. Gemeinsam mit Kai Gläser von Kala Grafik entwickele ich das Konzept. Unsere Arbeit beruht auf einem Mash up unserer Stile. Es ist eine bereits lang angedachte Zusammenarbeit die gleich in so einer Dimension beginnt. Insgesamt arbeiten wir in einem Team von sieben Künstlern und alle liefern hervoragende Arbeit ab. Eine besondere Herausvorderung ist nämlich das wir aus bautechnischen Gründen nur zwei Wochen Zeit für die Fertigstellung der Kunstwerke haben. Wir haben natürlich schon andere größere Arbeiten im Innenraum umgesetzt, aber in dieser Dimension und in einem neuen und so hochwertigen Gebäude haben wir noch nicht gearbeitet.

Eine weitere Besonderheit des Projektes ist das wir ebenfalls den Auftrag bekommen einen Film zur Eröffung zu produzieren, da es wegen den Coronabeschränkungen leider keine öffentiche Feier geben kann. Außerdem dokumentiert Holger Banse mit der Kamera unsere Arbeiten, wir interviewn anschliessend die Beteiligten und ich schneide einen Making Off Film daraus. Nach der wirklich stressigen Zeit der Entstehung der Kunstwerke ist es schön das ganze Projekt noch einmal in aller Ruhe Revue passieren zu lassen.

Insgesamt ist es wirklich tolle was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben und ich habe viel dazu gelernt was es bedeuted nicht nur selbst zu malen sondern ein ganzen Team zu leiten. Mein Dank gilt da zum einen meinem team, aber auch dem Vertrauen der Auftraggeber. Sie haben von Anfang an unsere Ideen geschätzt und wirklich wenig Veränderungen gewünscht.

Projektleitung: Philipp von Zitzewitz

Mitarbeit: Kai Gläser, Jascha Müller, Melina Grasso, Moritz Harzendorf, Gregor Bruchner

Film: Philipp von Zitzewitz

Kamera: Holger Banse/Philipp von Zitzewitz

Die Stadt Langenhagen präsentiert dieses Projekt natürlich auch auf ihrer Website…

Dokumentation des Projektes

Film zur Eröffnung der Sporthalle