Making Off

In dieser Making Off Rubrik finden sich einige Beispiele von Clips die einen in die entsprechenden Welten abtauchen lässt. Ob man bei einem Fotoshooting dabei ist oder uns bei der Arbeit zuschaut, der Phantasie sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Häufig ist es auch eine beliebte Imagemaßnahe auf diesem Weg besondere Geschehnisse der Welt zu präsentieren.

Für mich ist das die rudimentärste dokumentarische Arbeit, bei der ich mich komplett auf das Geschehen konzentrieren kann. Ich muss keine Interviews führen oder Inhalte abdecken. Das macht mir viel Spaß denn anders als beim Malen ist ja alles schon da. Ich muss es nur noch in den richtigen Bildausschnitt rücken. Manchmal kommt mir das vor wie Punkte in einem Videospiel zu sammeln. Natürlich muss ich auch permanent um das richtige Bild kämpfen und schnell reagieren um zu ahnen was als nächstes kommt, aber wie schon gesagt ist eigentlich schon alles da.

Neue Welten zu erforschen oder schon bekannte detailliert zu beobachten ist immer wieder sehr spannend für mich und gewährt mir einen anderen Blick auf die Dinge. Oft kommen aus diesen Arbeiten auch die Ideen für meine Malerei. Meine Malerei betrachte ich oft auch als dokumentarische Arbeit die ganz besondere Momente hervorheben.

Wenn Sie einen wirklichen EIndruck meiner filmischen Arbeiten gewinnen möchten empfehle ich Ihnen auf konstruktivfilm.de zu schauen.

Hola Utopia - Streetartfestival | 2020

VWFS | Ubility | 2019

Grandezza | JAB Anstoetz | 2011

Transformation der Buchstaben | 2011

Late Zoo

Kinderzimmer Produktion

Schörling Sweeping Train